Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 11:03




 Antwort erstellen 
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
Schriftgröße:
Tipp: Formatierungen können schnell auf den markierten Text angewandt werden.  Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigung des Beitrags
Um automatisch verfasste Beiträge zu verhindern, musst du einen Bestätigungscode eingeben. Den Code siehst du im folgenden Bild. Wenn du nur über ein eingeschränktes Sehvermögen verfügst oder aus einem anderen Grund den Code nicht lesen kannst, kontaktiere bitte die Board-Administration.
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden, Null wird nicht verwendet.
   

 Die letzten Beiträge des Themas - der schlimmste Fehler meines Lebens 
Autor Nachricht

Mit Zitat antworten Beitrag Verfasst: 18.06.2017, 23:09
der schlimmste Fehler meines Lebens
Hallo ,...

ich weiß gar nicht wie und wo ich anfangen soll...

2003 habe ich einen Mann kennengelernt und habe mich unsterblich in ihn verliebt.
Leider war am Anfang alles etwas kompliziert , da ich von Anfang an nicht ehrlich zu ihm war ,...- aus Angst er könnte etwas daran nicht gut finden so wie ich lebe...ich hatte ein kleines Appartement ( war gerade mit der Ausbildung fertig ) und ich wollte am Anfang nicht das er weiß wo ich wohne , somit habe ich einfach das Nachbarhaus angegeben und ihn in diesem Glauben gelassen. Heute weiß ich das es ein absoluter Fehler war!! :-( ich selber weiß heute 13 Jahre danach auch nicht warum ich so dumm war!!

In dieser Zeit ,bin ich auch schwanger geworden von Ihm und meine Gefühle wurden immer stärker zu ihm !
Er wollte das Kind nicht , sagte das wir doch noch nicht mal zusammen sind und wir das werden soll? ich verstand die Welt nicht mehr ... :-(

Leider habe ich mich dazu entschieden dann , nachdem er das Kind auf keinen Fall wollte, es abzutreiben, was ich bis heute bereue und mein Leben auch total verändert hat!! :-(
Wir haben es dann danach nochmal versucht , aber nach der Abtreibung war nichts mehr so wie es war ... er hat dann auch jemanden kennengelernt und sagte mir das am Telefon- für mich ist eine Welt zusammengebrochen :-(
Zwar sagte er noch , das es vielleicht irgendwann nochmal klappt , aber der tag ist bis heute natürlich nicht eingetroffen.

Ich werde diese Bilder einfach nie aus meinem Kopf bekommen .... ich weiß noch genau wie er in dem Warteraum saß ( er hat mich dahin begleitet ) ... mittlerweile ist es ja schon soo lange her , aber ich sehe ihn hin und wieder und es zerreißt mich immer innerlich ...
Ich habe ihn vor paar Tagen erneut gesehen und habe ihn über FB angeschrieben, das ich es nicht verarbeiten kann und die Entscheidung falsch war etc.....- leider kommt keine Rückmeldung von Ihm :-(


Mit einer Abtreibung zu leben ist sehr sehr schwierig und wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte , würde ich es tun!!!!!

Wieso ist es ihm so egal?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Gehe zu: