Aktuelle Zeit: 28.05.2018, 02:08




 Antwort erstellen 
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
 

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
Schriftgröße:
Tipp: Formatierungen können schnell auf den markierten Text angewandt werden.  Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigung des Beitrags
Um automatisch verfasste Beiträge zu verhindern, musst du einen Bestätigungscode eingeben. Den Code siehst du im folgenden Bild. Wenn du nur über ein eingeschränktes Sehvermögen verfügst oder aus einem anderen Grund den Code nicht lesen kannst, kontaktiere bitte die Board-Administration.
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden, Null wird nicht verwendet.
   

 Die letzten Beiträge des Themas - Warum habe ich das getan??.............. 
Autor Nachricht

Mit Zitat antworten Beitrag Verfasst: 24.05.2011, 09:46
Warum habe ich das getan??..............
Hallo an alle User,...

Ich heiße Susi und bin 28J. alt, habe zwei Kinder 8 und 4Jahre alt. Ich liebe meine Kinder über alles, deshalb frage ich mich bis heute wie ich überhaupt an der letzten Schwangerschaft zweifeln konnte!!!! Ich denke der Verstand hat mich getrieben, ich hätte auf mein Herz hören sollen!

Meine Kinder haben nicht denselben Vater, nun war ich Schwanger geworden von einem Mann den ich nicht lang kannte und auch überhaupt nicht liebte! Die Vorstellung 3 Kinder von 3 Männern zu haben ließ in mir ein Schamgefühl aufsteigen, zudem hatte ich große Angst das alles allein nicht schaffen zu können! Jetzt weiß ich das dies alles NICHTS ist zudem was DANACH kommt! Ich fühlte mich hin und her gerissen, mal hab ich mich gefreut, dann wieder nicht. Nun hatte ich den Termin zur Abtreibung, ich bin garnicht erst losgefahren,....ich konnte es nicht, was ich danach wieder bereut hatte.

Ich war in der 11ten. Woche, die Panik hatt mich eingeholt.....so habe ich mir einen 2ten. Termin geben lassen zu dem ich dann auch gefahren bin. Unter Tränen wurde ich in den OP gefahren,...die Ärztin fragte mich 2 mal ob sie anfangen könne,...warum habe ich nicht einfach nein gesagt. Denn genau das hat mir mein Herz gesagt! Jetzt fühle ich mich leer,...Schuldig,....schlecht,...ich weine viel,...aber dennoch bin ich selber Schuld,...wie soll ich mir das verzeihen können? Ich kann es niemals.....!!!!

Irgendwann werd ich für diese Tat büßen müssen....und davor hab ich Angst!



Selbst meinen Kindern kann ich nicht in die Augen schauen,...ich fühl mich so schlecht! Es fehlt mir so unendlich,..das kleine Würmchen.......! Ich hab es lieb gehabt,..doch leider war es mir nicht bewußt!!!!!!!! Ich kann nicht mehr.............................................


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

Gehe zu:  
cron