Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 11:59




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 2 Fehlgeburt in einem halben Jahr 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 14.05.2016, 13:37
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1974
Mit Zitat antworten
Beitrag 2 Fehlgeburt in einem halben Jahr
Hallo,ich fühle mich so unendlich leer und weiß nicht weiter.Ich hatte letztes Jahr eine natürliche Fehlgeburt in der 10SSW,da keine
Herztöne zu sehen waren.Ins Krankenhaus zu gehen,kam für mich nicht in Frage.Wir haben es zu Hause gehen lassen und es war gut so auch,wenn es schmerzhaft war,physisch wie Psyschisch.Ich erholte mich und wurde bald wieder schwanger.Im Ultraschall wurde in der 10 SSW leider ein sehr großes Ödem fest gestellt,welches eine Chorionzottenbiopsie nach sich zog und diese eine Monosomie 0 mit weiteren Anomalien verbunden waren.Mein Mann und ich haben uns für einen Abbruch entschieden,da ich es in der SS lt Arzt verloren hätte od zeitnah nach der Geburt.Ich fühle mich im Moment allein und kann,aber auch keine Nähe von meinem Mann ertragen.Ich möchte es gern nochmal versuchen,aber mit 42 ist das Risiko so hoch...Ist jemanden von Euch ähnliches passiert? LG


14.05.2016, 13:57
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: