Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 00:26




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Wie soll ich mich nur entscheiden? 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 20.12.2016, 20:54
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Mit Zitat antworten
Beitrag Wie soll ich mich nur entscheiden?
Hallo ihr Lieben, ich hoffe ich finde hier Zuspruch, Mitgefühl, Anregungen :( ... und keine Vorwürfe oder Vorurteile...
Mir ist klar, dass letztend Endes ICH ganz allein entscheiden muss. Aber genau das bringt mich gerade in den Konflikt... :cry:

Zu meiner Situation:

Ich bin zweifache alleinerziehende Mutter, gehe 40 Std/Woche arbeiten und habe Gott sei Dank eine tolle Oma die auf ihre Enkelchen Acht gibt.
Nach der ersten Geburt hatte ich unerkannt die Wochenbett-Depression, welche dann zur richtigen Depression wurde. Durch eine Therapie, naja wie soll man das sagen "wurde ich geheilt?!".
Als es mir gut ging, kam Kind Nummer 2. Aber da habe ich schon überlegt, mich dagegen zu entscheiden, konnte es aber letzten Endes nicht über Herz bringen... es konnte doch nichts dafür
Nach der Geburt, hatte ich die erste Zeit Probleme Gefühle für dieses Kind auf zu bauen. Ich liebe ihn, will ihn auch nicht mehr missen wollen, aber die Bindung ist eben nicht so wie bei meiner Tochter. Das klingt traurig genug. :cry:

Jetzt aber zu meiner jetzigen Situation.... die sehr Kompliziert ist und ich hoffe ihr könnt da irgendwie durchblicken :|

Seit einem halben Jahr, hab ich eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Er gibt mir das, was ich vorher noch nie bekommen oder erlebt hbe, nämlich das Gefühl, dass man mich lieben kann, ohne mich verstellen zu müssen.
Immoment allerdings (weil seine Frau alles weiß) steht er im Konflikt mit sich selbst. Er muss sich entscheiden. Leider ist sein Vater immoment im Krankenhaus und da muss man jeden Tag damit rechnen, dass DER Anruf kommt. Klar dass man sich in der Situation nicht recht entscheiden kann und keinen klaren Kopf hat. Dazu kommt noch Weihnachten.
Und wäre das noch nicht schlimm genug alles, ist jetzt auch noch meine Periode ausgeblieben. Worauf ich dann 3 Tage nach Ausbleiben 2 Schwangerschaftstests geholt habe. Beide positiv...
:shock: :cry: :(
Jetzt hänge ich mit meiner Gefühlswelt, den Gedanken, dem Traum, der Realität, dem Kopf und dem Herzen in der Achterbahn...
Permanent kreisen Gedanken umher, die mir meine Entscheidung nicht gerade abnehmen. Im Gegenteil. Sie lassen mich traurig, wütend und alles was man fühlen kann, fühlen. Letztendlich fühl ich mich irgendwie leer...
Ich denke
"Wenn ich doch nur wüsste, was aus ihm und mir wird?"
"Das Kind passt gerade nicht, habe jetzt endlich einen tollen Job, meine Kinder sind endlich aus dem Gröbsten raus, wirklich NOCHMAL allein alles von vorne?"
"Wenn ich es über das Herz bringen 'es' zu töten, falle ich dann wieder in die Depressionen oder gar schlimmer? Ich muss doch stark sein und da sein für meine Kinder"
"Bin ich wirklich so herzlos es wirklich tun zu können?"
"...."
Die Gedanken gehen unendlich so, im ständigen Wechsel von Widersprüchlichkeiten.
Immoment mit dem Vater darüber zu sprechen ist gar unmöglich, denn der ist momentan wenn er nicht arbeiten ist, bei seinem Vater im Krankenhaus.
Mein Frauenarzt hat jetzt auch noch Urlaub an den ich mich wenden könnte.

Klar sagt meine Mutter, dass sie IMMER hinter mir steht und egal wie ich mich entscheide, für mich da ist. Aber ich möchte auch nicht alles an ihr abwälzen, sie ist ja immerhin auch schon in Rente und soll ja auch noch was von ihrem Leben haben.

Ich weiß nicht weiter... tut mir Leid für den ROMAN. Ich musste das alles mal loswerden. Fühle mich gerade wie ein Teenie der in sein Tagebuch schreibt.

Danke für die Zeit die ihr zum Lesen gebraucht habt.

Würde mich über Gedanken von euch freuen und vielleicht ist ja die eine oder andere Stütze, oder Erleuchtung dabei. Will mich nur nicht allein fühlen mit den Gefühlen und Gedanken. Danke :)


20.12.2016, 21:33
Profil E-Mail senden

Registriert: 15.11.2013, 11:44
Beiträge: 7
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1980
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Wie soll ich mich nur entscheiden?
Hallo Herzensmama,

so möchte ich dich gern nennen. Aus deinen Zeilen spricht soviel Wärme und Liebe zu deinen Kindern: eine Tochter und ein Sohn, die dir so manches abverlangt haben, und trotzdem spürt man deine liebevolle Fürsorge und deinen Wunsch ihnen alles zu geben. :!:
Wie schön, dass du dabei von deiner Mutter so wunderbar unterstützt wirst. Gleichzeitig hast du schon soviel durchgestanden und in deinem Leben gemeistert...

Es tut mir sehr Leid, dass du jetzt in so einer verzwickten Situation steckst.

Die Gedanken und Gefühle einfach mal aufzuschreiben ist bestimmt ein guter erster Schritt. Dabei kannst du sehr gut ausdrücken was da in deinem Kopf und in deinem Herz seine Kreise zieht. :cry:

Deine Mutter weiß schon Bescheid und sie macht dir keine Vorwürfe – du hast zu ihr wirklich eine sehr gute Beziehung hm?

Die Feiertage sind jetzt schon vorbei. Konntest du mit deinen Kindern trotz deinem Gedankenkarussell gute Tage verbringen? Wie alt sind die beiden denn?
Hat jetzt dein Arbeitsalltag schon wieder begonnen, oder hast du noch ein bisschen Urlaub?
Wie geht es dir inzwischen? Konntest du deine Gedanken schon ein bisschen sortieren? Hast du den Vater deines Babys inzwischen wieder gesehen?

Ich würde mich freuen wenn du wieder schreibst. Hier im Forum dauert es manchmal sehr lange, bis einen Nachricht freigeschaltet wird. Deshalb schreibe ich dir lieber auch noch über eine private Nachricht und hoffe, dass du meine Antwort so schnell wie möglich bekommst.

Liebe Grüße

Lydia


29.12.2016, 12:31
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: