Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 20:54




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Hilfe im Schwangerschaftskonflikt e.V. 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht
Gründerin

Registriert: 03.02.2004, 03:00
Beiträge: 5491
Wohnort: Hamm Westfalen
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1981
Mit Zitat antworten
Beitrag Hilfe im Schwangerschaftskonflikt e.V.
Das Hilfeangebote

Psychosoziale Beratung

Wenn sich eine schwangere Frau an den Verein wendet, wird sie zu einer Erstberatung eingeladen. In diesem Termin werden die persönlichen Verhältnisse der Hilfesuchenden gemeinsam mit ihr geprüft, um festzustellen, wo die Hilfe am dringendsten ist.

Der lösungsorientierte Ansatz des Vereins beruht auf systemischer Beratung durch die Sozialpädagogin.

Tatkräftige Unterstützung

Neben der Beratung hilft der Verein mit Sachspenden weiter. Neue und second hand Erstlingsausstattung, Kinderwagen und Kinderbetten werden je nach Verfügbarkeit weitervermittelt.

Voraussetzung dazu ist ein Antrag auf Bedürftigkeit. Mutterpass und Einkommensnachweis sind erforderlich, um gemeinsam mit unserer Beraterin zu ermitteln, welche Hilfe geleistet werden kann.

Der Verein handelt neben direkten Hilfsangeboten nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“. Dazu werden gemeinsam die Ressourcen und Möglichkeiten der Hilfesuchenden angesehen. Es sind aktuelle Listen über Secondhandläden und Flohmarkttermine sowie andere, auch private Hilfen vorrätig (siehe auch Link aktuelle Informationen)

Gesprächsangebot nach Schwangerschaftsabbruch

Der Verein arbeitet unabhängig, d.h. überparteilich und überkonfessionell. Auch nach einem erfolgten Schwangerschaftsabbruch stehen wir für ein Beratungsgespräch zur Verfügung. Fragen können hier gestellt werden, gemeinsam werden Lösungen gesucht, Stabilisierungsmöglichkeiten angesprochen, gegebenenfalls Kontakte zu anderen Hilfseinrichtungen hergestellt.

Vernetzung mit anderen Beratungsstellen

Oftmals werden hilfsbedürftige Schwangere von anderen Beratungsstellen an den Verein vermittelt, denn er kann im Einzelfall, unabhängig von Fristen, direkt und konkret tätig werden. Darüber hinaus ist der Verein so vernetzt, dass er Bedürftige an anerkannte Beratungsstellen nach § 218 StGB vermittelt. Er ist mit allen Einrichtungen in ständigem Austausch.


Hilfe im Schwangerschaftskonflikt e.V.

Herderstraße 36
40237 Düsseldorf

Telefon & Fax
0211/68 31 98

_________________
Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
AB †07.12.2001 | Abort †20.12.2007 (23+4) | Missed Abort †02.07.2010 (9+6)


27.03.2008, 17:29
Profil E-Mail senden ICQ YIM Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: