Aktuelle Zeit: 22.07.2018, 09:45




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Trauer nach einem Jahr 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 17.06.2007, 03:00
Beiträge: 8
Mit Zitat antworten
Beitrag Trauer nach einem Jahr
Hallo,

ich bin neu hier und brauche Frauen die die gleiche Erfahrung gemacht haben wie ich. Ich habe eine Tochter von 10 Jahren die ADS hat und somit ein sehr schwieriges Kind ist und auch Medikamente dafür nehmen muß. Als ich ungewollt schwanger wurde war ich mir mit meinem Freun einig das wir das Baby nicht bekommen. Wir waren beide sehr traurig darüber da es für meinen Freund das erste Kind gewesen wäre. Er hat mich überall hin begleitet und mich super unterstützt. Mir ging es Gesundheitlich sehr gut nach dem AB. Auch seelisch habe ich mich sehr schnell gefangen.
Jetzt ist der AB ein Jahr her und mir geht es seid dem Jahrestag am 12.06. sehr schlecht. Alle Erinnerungen kommen wieder hoch. Aber es ist jetzt viel schlimmer als damals. Ich habe sehr schwere Schuldgefühle obwohl ich weiß das wir die richtige Entscheidung getroffen haben.
Weiß nicht wie diese schrecklichen Gedanken wieder weg gehen.
Vielleicht hat ja einer von Euch auch sowas ähnliches erlebt


17.06.2007, 18:22
Profil E-Mail senden

Registriert: 19.02.2007, 03:00
Beiträge: 177
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Hallo und sei hier lieb aufgenommen.

Was du erlebst ist schwer und ich weiß, dass die Trauer auch nach Wochen oder Monaten einen gnadenlos überrollen kann.

Im Grunde bist du hier richtig, denn hier unterhältst du dich mit Frauen, die aus was für Gründen auch immer - ebenso wie du dich damals - gegen eine Schwangerschaft entschieden haben. Die Schuld drückt oft, aber waren wir nicht alle in einer Notsituation in der wir dachten richtig zu entscheiden?

Vielleicht hast du zu sehr verdrängt, nie Trauer zugelassen. Dann nimm dir jetzt die Zeit bewusst zu trauern, denn schließlich hast du etwas sehr Kostbares hergeben müssen.

Ich glaube aber, du bist nicht im richtigen Bereich dieses Forums, weil ich deine Thread in der Rubrik „Für Frauen nach einer Fehlgeburt“ gefunden haben. Vielleicht stellst du den Beitrag noch mal in der Rubrik „Für Frauen nach einem Schwangerschaftsabbruch“ rein ... da bekommst du gewiss mehr Mitstreiterinnen zur Seite gestellt.

Vielleicht magst du dich ja auch im privaten Forum anmelden, dann ist dein Privatsphäre ein wenig geschützter.

Ich hoffe, ich konnte ein kleine wenig helfen.

LG biebie

_________________
Entscheide Dich, bevor andere für Dich entscheiden!


18.06.2007, 13:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: