Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 01:49




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 einschlafen , aufwachen und vergessen.....! 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 01.10.2006, 03:00
Beiträge: 1717
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1964
Mit Zitat antworten
Beitrag 
nicht alle.unsere engste familie sagt es nicht.weil sie sehr traurig darüber ist was passiert ist.
wir haben uns auf das enkel- und urenkelkind gefreut.


08.02.2007, 09:52
Profil

Registriert: 30.01.2007, 03:00
Beiträge: 12
Wohnort: Niederkassel bei Köln /Bonn
Mit Zitat antworten
Beitrag 
die meinte ich damit auch nicht ;-)

ich weiß...ir5gendwie haben wir uns doch alle gefreut.... :( :cry:

_________________
Ich spürte das sich etwas regte in mir.DU warst da.Ich ging mit dir schlafen und wachte mit dir auf.DU warst immer bei mir,Tag und Nacht.Und auf einmal passierte das unfassbare dein Herz hörte auf zu schlagen,ich spürte dich sterben..!
29.o1.2oo7 Finja


08.02.2007, 18:16
Profil E-Mail senden ICQ

Registriert: 13.12.2005, 03:00
Beiträge: 151
Wohnort: hier, im Bergischen Land
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Liebes Klitzeklein!

Es freut mich zu hören, dass Dir eine weitere OP erspart bleibt.

Lass Dir bloß nicht von anderen einreden, dass es gut so war, wies gekommen ist. Du hast Dich entschieden, Dein Baby zu bekommen, also hast Du jetzt auch das Recht zu trauern und zu weinen. Als Deine Mutter davon erzählte, dass Du ein Baby bekommst, hab ich gedacht Oh Gott. Aber ihr habt Euch dafür entschieden und Du hattest den vollen Rückhalt Deiner Mutter und Familie. Das find ich superklasse! Laß die Anderen doch quatschen. Die haben doch keine Ahnung. Du, Ihr dürft trauern, das steht Euch doch zu!
Ich kann sowas nicht leiden, da könnt ich mich tierisch drüber aufregen, Klatschbasen, grrrrr...

Ich finde es super, dass ihr in dieser ganzen Situation so sehr zusammen haltet. Macht weiter so, dann schafft ihr es zusammen.

Ganz lieben Gruß Sandra

_________________
It's all written down in your lifelines
It's written down inside your heart


09.02.2007, 13:51
Profil

Registriert: 11.03.2006, 03:00
Beiträge: 57
Wohnort: Sachsen
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Hi Klitzeklein,

auch ich gehöre hierher und auch ich kenn Deine Momi, ihre Geschichte - meine ist ähnlich.

Erstmal lass dich ganz doll drücken, es wird dich zwar nicht trösten, aber deine Stärke hast du schon gezeigt, weil du zu deinem Baby gestanden hast und deine Finja haben wolltest (schöner Name übrigens Finja - klingt so lieb aber auch frech).
Ich war bei meinem Sohn 16 als ich merkte, dass ich schwanger bin und 17 als er zur Welt kam. Ich kenn also den Zwiespalt der Gefühle.

Ich will nicht versuchen zu trösten, denn das kann ich nicht. Ich habe auch erst vor kurzem meine Babys verloren, das eine ist gegangen und hat das andere einfach mitgenommen.
Es fehlen einem die Worte, da ist nur Schmerz - und du bist noch verdammt jung für diese Erfahrung aber aus den Erzählungen deiner Momi auch schon sehr reif für Dein Alter, wobei ich hier vom Verständnis spreche nicht von körperlicher Reife.

Klitzeklein, du muss reden, weinen, lass dir von deiner Familie helfen. Deine Wut auf die, die jetzt tratschen, die kann ich verstehen. Aber sieh es mal so, Deine Freunde kennen DICH und wissen wie du dich auf Finja gefreut hast und sie kennen die anderen, die jetzt über dich reden.
Glaub mir, wirkliche Freunde kennen den Unterschied und die halten auch jetzt zu dir.

Beachte die anderen nicht, auch wenn es schwer fällt und dich verletzt. Jetzt bis du erstmal dran, kümmere dich um dich, nimm dir Zeit zum verarbeiten und verdräng es bloß nicht - wie du selbst sagst, du weißt von deiner Momi wie schwer das ist.

Ich hatte im Mai'04 den AB und hab jetzt meine Babys unfreilich hergeben müssen - ich werd es machen wie Du. Ich weiß, dass es Buben waren auch wenn das bisher nur ich weiß. Ich werd ihnen Namen geben so wie meiner Amy und du deiner Finja.
Ich hab mir zwar noch keine Gedanken gemacht gehabt aber meine große meinte immer ein Bub sollte Finn heißen. Der gefällt mir auch und der andere heißt Luis.

Alle zusammen sind sie jetzt da oben, deine kleine Schwester, deine Finja und meine 3 auch - für uns sicherlich nicht einfach zu begreifen und zu verarbeiten, aber wir schaffen das und du auch.


Kopf hoch und lass dich bloß nicht unterkriegen - auch wenns schwerfällt

Dorit

_________________
*Denny 10.08.90
*Madeline 08.10.91
*Linda 07.07.94
Sternchen - geliebt und unvergessen


21.02.2007, 13:16
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: