Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 00:20




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 02.02.2004, 03:00
Beiträge: 7
Mit Zitat antworten
Beitrag PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Abgetrieben! Es fühlt sich an wie Mord.

Umringt von madonnen-glücklichen Schwangeren wartet Jessica auf einen Termin, er soll das Leben ihres ungeborenen Kindes beenden. Ganzen Artikel in BILD lesen unter: http://www.bild.de/BILD/news/2010/05/28 ... -mord.html

Bild


28.05.2010, 13:50
Profil E-Mail senden
Administration

Registriert: 03.02.2004, 03:00
Beiträge: 2982
Wohnort: Schleswig-Holstein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
ein sehr gelungener Bericht, wie ich meine.

_________________
Niemand kann mehr geben als das, was er in sich gefunden hat (H. Kruppa)


28.05.2010, 15:13
Profil E-Mail senden

Registriert: 28.05.2010, 16:12
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1965
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Hallo alle

Also ich weiss net was ich dazu sagen soll,Abtreibung ist in meinen Augen Mord.

Sollte man nicht vorher einemal darüber nachdenken,bevor so einem armen Wurm das recht auf Leben

aberkannt wird.Weiss ich den nicht wenn ich mit meinem partner schlafe,das ich dadurch schwanger werden kann?

Also fasse es nicht wie hier einem in Deutschland so schnell geholfen wird ein baby abzutreiben.Ich selbst

bin selber alleinerziehende mama von 2 Kindern,aber mir wäre nie in den Sinn gekommen,meine Kinder abzutreiben.Ich habe auch sehr schwere zeiten hinter mir ,aber was können meine Kids dafür?

Also ich bin der meinung heutzutage brauch keine Frau mehr schwanger zu werden!!!!


Denkt mal darüber nach bevor ihr das nächste mal mit einem mann intim wird


28.05.2010, 16:22
Profil E-Mail senden

Registriert: 27.11.2006, 03:00
Beiträge: 1860
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1970
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
hallo goldi,
ich habe bevor ich meinen schwangerschaftsabbruch vornehmen hab lassen schon nachgedacht. und das sogar sehr gründlich. sicher ich habe mit meinem mann geschlafen ohne zu verhüten und ich wollte mein baby auch. aber leider hat das nicht gereicht das ich mein baby wollte. denn auf der anderen seite standen ganz viele leute die gesagt haben: nein krieg es nicht.
und ich glaube ich spreche hier für alle das sich das mit dem schwangerschaftsabbruch hier keiner leicht gemacht hat. aber es gibt leider situationen die es uns nicht erlaubt haben unsere babys zu bekommen. und ich denke es ist immer leicht wenn man sagt: ich würde mein kind nie abtreiben ohne das man selber vor der direkten entscheidung steht.

denk mal bitte darüber nach


28.05.2010, 19:09
Profil

Registriert: 09.01.2010, 17:07
Beiträge: 290
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1985
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
kruemelchen1 hat geschrieben:
hallo goldi,
ich habe bevor ich meinen schwangerschaftsabbruch vornehmen hab lassen schon nachgedacht. und das sogar sehr gründlich. sicher ich habe mit meinem mann geschlafen ohne zu verhüten und ich wollte mein baby auch. aber leider hat das nicht gereicht das ich mein baby wollte. denn auf der anderen seite standen ganz viele leute die gesagt haben: nein krieg es nicht.
und ich glaube ich spreche hier für alle das sich das mit dem schwangerschaftsabbruch hier keiner leicht gemacht hat. aber es gibt leider situationen die es uns nicht erlaubt haben unsere babys zu bekommen. und ich denke es ist immer leicht wenn man sagt: ich würde mein kind nie abtreiben ohne das man selber vor der direkten entscheidung steht.

denk mal bitte darüber nach


danke krümelchen!

ich selbst habe IMMER gesagt, dass ich nie abtreiben würde
schon allein deshalb, weil ICH es nicht verkraften würde
und erst recht, weil das kind ja nicht dafür kann

und dann war ich in der situation
und dann hat sich der vater nicht gefreut
und dann bin ich in eine panik gekippt aus der ich nicht mehr rausgekommen bin
und dann wollt ich nichts anderes mehr, als dass das alles aufhört
und dann war ich verzweifelt, kaputt und hab in nichts mehr einen sinn gesehen
und dann bin ich in eine depression gekippt

und jetzt ... jetzt gehts mit langsam besser, aber lange zeit war es nicht so
ich hab mich schuldig gefühlt (und tu es immer noch), hab den sinn an alem nicht wiedergefunden, war psychisch und teilweise auch physisch kaputt

ich habe mir die entscheidung ganz sicher nicht leicht gemacht

und das alles ist passiert obwohl ich IMMER gesagt habe, dass ich nie so blöd wäre und mit der verhütung schlampig umgehen würde, dass ich mir die freude an meiner schwangerschaft vermiesen lassen würde und dass ich auf gar keinen fall abtreiben würde

ja .. und wenn man dann in der situation ist, dann sieht die welt schon ganz anders aus!


28.05.2010, 19:30
Profil

Registriert: 02.02.2004, 03:00
Beiträge: 7
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Goldi111 hat geschrieben:
Also fasse es nicht wie hier einem in Deutschland so schnell geholfen wird ein baby abzutreiben. Denkt mal darüber nach bevor ihr das nächste mal mit einem mann intim wird


Hallo Goldi,

ich denke solche schlauen Ratschläge "man solle vorher nachdenke ..." sind in diesem Beispiel und sind in einer Selbsthilfegruppe "NACH ABTREIBUNG" ziemlich deplatziert. Hier geht es auch nicht um die Grundsatz PRO oder CONTRA Abtreibung, sondern um die Folgen des Abbruches.

Daher würde ich dich auch nett bitten von Beiträgen die, diese Grundsatzdiskussionen beinhalten, zu distanzieren.

Mit der Bitte um Verständnis, die Administration


28.05.2010, 19:55
Profil E-Mail senden

Registriert: 08.01.2007, 03:00
Beiträge: 260
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Hallo!

Ich kann mich Ilona nur anschließen, der Bericht ist sehr gelungen.

Mein AB ist mittlerweile 3 1/2 Jahre her, aber leider habe ich zum
damaligen Zeitpunkt mein Herz ausgeschaltet.
Es gibt nichts was ich mehr in meinem Leben bereue


28.05.2010, 21:21
Profil

Registriert: 25.02.2010, 13:06
Beiträge: 816
Wohnort: münchen
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1983
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
also ich finde den bericht sehr gut. endlich einmal was, das nicht aus dem zusammenhang gezogen wurde. bild ist da ja sehr bekannt für.

im übrigen: ich würde jedem raten sein Maul (entschuldige aber so sehe ich das in dem fall) nicht soweit aufzureißen, denn keiner kann sagen was einmal sein wird. und ich finde es glattweg eine unverschämtheit dermaßen verletzende kommentare in einem spclhen forum abzugeben!!! warum bist du hier? du hast hier im grunde doch nichts zu suchen....

_________________
http://lagm.lilypie.com/Sihpp2.png


28.05.2010, 22:43
Profil E-Mail senden ICQ

Registriert: 08.01.2007, 03:00
Beiträge: 260
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Hallo!

Ich habe jetzt gerade nochmal alle Videos von Jessica angesehen,
bzw. eigentlich Ihre Berichte und ich kann nur sagen sie spricht
mir aus der Seele.

Ich bin so stolz auf dich und dir so dankbar, dass du so öffentlich
darüber redest und dass du dieses Forum gegründet hast.

Das ist der einzige Ort wo ich mich verstanden fühle.

DANKE!


28.05.2010, 22:51
Profil

Registriert: 17.09.2005, 03:00
Beiträge: 184
Wohnort: köln
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1976
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Hallo Ihr Lieben,
eigendlich ist hier schon alles gesagt worden und doch werde ich nun auch nochmal meinen Senf dazugeben...
Aber nun erstmal ein ganz grosses DANKE an Jessica....ich kann immerwieder nur betonen wie froh ich bin das dieses Forum ins Leben gerufen wurde....
Da mein AB ja schon sehr lange her ist habe ich damals danach so etwas nicht gefunden....deshalb DANKE ich Dir Jessica umsomehr für das was Du geschaffen hast...
Ich finde Deinen Bericht wirklich sehr gelungen.....
Umso erschütterter bin ich mal wieder um den Kommentar der AB-Gegnerin......
wwenn ich eins durch meinen AB gelernt habe ist es das ich keinen Menschen mehr leichtfertig verurteile egal in welcher Situation........
Alles Liebe
Silke

_________________
Der Mut, nach vorne zu blicken. Die Kraft,weiterzumachen, um neues Glück zu erleben.


28.05.2010, 23:20
Profil E-Mail senden

Registriert: 28.05.2010, 16:12
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1965
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
TraumBaum hat geschrieben:
also ich finde den bericht sehr gut. endlich einmal was, das nicht aus dem zusammenhang gezogen wurde. bild ist da ja sehr bekannt für.

im übrigen: ich würde jedem raten sein Maul (entschuldige aber so sehe ich das in dem fall) nicht soweit aufzureißen, denn keiner kann sagen was einmal sein wird. und ich finde es glattweg eine unverschämtheit dermaßen verletzende kommentare in einem spclhen forum abzugeben!!! warum bist du hier? du hast hier im grunde doch nichts zu suchen....



Ich bin hier weil ich auch an der Disskussion teilhaben will,was ja wohl mein recht ist.Aber an deiner reaktion sieht man das du nicht kritikfähig bist ( Leider )
Ich habe geschrieben das ich selber alleinerziehend bin und auch mal vor dieser entscheidung gestanden habe,aber mich 2 mal für meine Kids entschieden habe,und nicht den leichtesten Weg gegangen bin


28.05.2010, 23:23
Profil E-Mail senden

Registriert: 28.05.2010, 16:12
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1965
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Also kann nur sagen habe selber da ich auch alleinerziehend zweimal vor dieser Entscheidung gestanden,aber wie gesagt bekam meine 2 Kids und bin sehr stolz darauf nicht diesen Weg gegangen zu sein.Es war damals mein Fehler ungewollt schwanger zu werden,aber meine Kids konnten dafür am wenigsten.Ich weiss ganz bestimmt von wa sich Rede da ich auch shcon einen beratungstermin angeboten bekam ,aber ich ging damals nicht den elichtesten sondern den damalig schweren Weg MIT MEINEN KIDS,und brauch mit heute keine Vorwürfe zu machen,ich habe es auch geschafft trotz meinen Kids


28.05.2010, 23:31
Profil E-Mail senden
Administration

Registriert: 03.02.2004, 03:00
Beiträge: 2982
Wohnort: Schleswig-Holstein
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Hallo goldi!

Ja, du hast ein Recht, an dieser Diskussion teilzunehmen. Jeder ist dazu eingeladen worden. Nur mitunter spielt der Ton die Melodie. Und du schreibst selbst, dass du ungewollt schwanger warst. Also kennst du die Situation. Damit erübrigt sich in meinen Augen auch die Debatte über Verhütung. Pannen gab es immer und wird es immer geben!

Ich frage mich allerdings, woher du weißt, dass du den "schwereren" Weg gegangen bist.
Woher nimmst du die Gewissheit, dass eine Abtreibung leichter wegzustecken ist?
Nicht, dass ich dir den Respekt nicht zollen will. Ich ziehe den Hut vor allen alleinerziehenden Müttern! Nur am Ende ist es immer eine Frage der Verantwortung, nicht der Schuld. Kann ich es vertreten, in meiner Situation? Und warum wird es den Frauen aberkannt (was du im übrigen tust), in ihrer Situation zu sagen: Es ist "besser" so - auch oder gerade für das Kind????
Warum werden diese Gedanken nicht gesponnen von Nicht-Betroffenen? Wo bleibt die Toleranz?


Das ist es, was ich vermisse!

Ilona

_________________
Niemand kann mehr geben als das, was er in sich gefunden hat (H. Kruppa)


28.05.2010, 23:43
Profil E-Mail senden

Registriert: 17.09.2005, 03:00
Beiträge: 184
Wohnort: köln
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1976
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Danke Ilona ...ich kann mich dir nur anschließen.....
das wir alle hier einen schweren Weg gehen b.z.w. gegangen sind kann jeder hier immerwieder lesen....
Welcher für wehn der schwerere ist das kann man sicher immer wieder Diskutieren....
Im nachhinein weiß ich das mein Weg sicher für MICH ein Fehler war .....aber eben nicht für jeden...
Icg ziehe wirklich den Hut vor Alleinerziehenden und habe grossen respekt vor Ihnen....doch gerade deshalb würde ich mich freuen wenn auch mir b.z.w. uns etwas von diesem respekt entgegengebrach würde...

_________________
Der Mut, nach vorne zu blicken. Die Kraft,weiterzumachen, um neues Glück zu erleben.


28.05.2010, 23:58
Profil E-Mail senden

Registriert: 25.02.2010, 13:06
Beiträge: 816
Wohnort: münchen
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1983
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: PRESSE! BILD! Abgetrieben! Es fühlte sich an wie Mord
Goldi111 hat geschrieben:
TraumBaum hat geschrieben:
also ich finde den bericht sehr gut. endlich einmal was, das nicht aus dem zusammenhang gezogen wurde. bild ist da ja sehr bekannt für.

im übrigen: ich würde jedem raten sein Maul (entschuldige aber so sehe ich das in dem fall) nicht soweit aufzureißen, denn keiner kann sagen was einmal sein wird. und ich finde es glattweg eine unverschämtheit dermaßen verletzende kommentare in einem spclhen forum abzugeben!!! warum bist du hier? du hast hier im grunde doch nichts zu suchen....



Ich bin hier weil ich auch an der Disskussion teilhaben will,was ja wohl mein recht ist.Aber an deiner reaktion sieht man das du nicht kritikfähig bist ( Leider )
Ich habe geschrieben das ich selber alleinerziehend bin und auch mal vor dieser entscheidung gestanden habe,aber mich 2 mal für meine Kids entschieden habe,und nicht den leichtesten Weg gegangen bin


dein letzter satz zeigt mir schon wieder dass du keine ahnung von irgendwas hast. nein es ist nicht der leichtere weg!!!! auch wenn du das dir so denkst. du hast weder anstand noch sonst irgendwas in deinen knochen sonst würdest du nicht solchen blödsinn daherbrabbeln. kritikfähig bist du nicht, denn wenn man dir sagt dass sich keiner diese entscheidung leicht macht, so wie du es geschrieben hast, dann tust du so als hätte man selbst von nix ne ahnung. fakt ist, du weißt nicht wovon man hier spricht. ganz einfach. und diese kritik nimmst du nicht an weil du lieber dich selbst in den himmel empor heben willst weil du 2 kinder hast und sie alleine erziehst. nun ja wie wärs dann mit nem dritten? vllt schaffst du das auch alleine? ich stand vor der entscheidung: entweder meine 2 kinder und der vater dazu oder 3 kinder alleine...also denk nicht dass du mir groß was erzählen musst....

_________________
http://lagm.lilypie.com/Sihpp2.png


29.05.2010, 10:58
Profil E-Mail senden ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: