Aktuelle Zeit: 17.07.2019, 14:27




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Abbruch am Freitag 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 06.12.2012, 01:51
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1982
Mit Zitat antworten
Beitrag Abbruch am Freitag
Hallo zusammen,
Ich bin schwanger in der 8. Woche. Unser Kind wäre unser zweites, es lief alles nach plan.
Nun hat sich bei der ersten Blutuntersuchung gezeigt dass ich zum Zeitpunkt der Zeugung eine Infektion hatte, man weiss nicht ob etwas auf das Baby übergegangen ist. Es hiess zu 30% gibt es diese Schädigung. 30 zu 70 hört sich erst mal viel an, aber ein Risiko von 30% ist mir und meinem Mann zu hoch. Auch auf Anraten meiner Ärztin haben wir uns jetzt für einen Abbruch entschieden.
Es geht mir schlecht, ich habe seither kaum was gegessen, ich kann nur an mein armes Baby denken und an meinen Egoismus. Aber ich hätte keine entspannte Schwangerschaft. Der Standpunkt von mir und meinem Mann ist klar, wir wollen ein gesundes Kind und das risiko ist uns zu gross. Ich bin kein herzloser Mensch der nicht weiss von er spricht, ich arbeite in einem Wohnheim auf einer Gruppe mit Menschen mit einer Behinderung. Und ich liebe meine Arbeit. Aber mein Kind soll gesund ssein.
Trotzdem fühle ich mich schlecht. Ich werde es nie erfahren ob es gesund gewesen wäre oder nicht. Es tut weh, es tut richtig weh und es tut mir so leid....
Liebe Grüsse


06.12.2012, 02:32
Profil E-Mail senden
Gründerin

Registriert: 03.02.2004, 03:00
Beiträge: 5491
Wohnort: Hamm Westfalen
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1981
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Abbruch am Freitag
Liebe Fenmai,

erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum, ich kann verstehen, das es dir gar nicht gut mit dieser Entscheidung geht.

Gibt es denn keine Möglichkeit festzustellen innerhalb der Schwangerschaft, ob euer Kind betroffen ist?
Was sagen denn die Ärzte, es gibt doch einige Test, die man später machen kann. Kommt das für euch nicht in Frage?

Herzlichst, Jessi


06.12.2012, 14:10
Profil E-Mail senden ICQ YIM Website besuchen

Registriert: 06.12.2012, 01:51
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1982
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Abbruch am Freitag
Hallo Jessica, danke für deine Antwort.
Es gäbe Tests die aber erst Mitte des 4. Monats durchgeführt werden können. Und dann eine negative Nachricht zu bekommen und daraufhin womöglich einen spätabbruch zu machen... Nein, das möchte ch dem Kind und mir nicht antun.
Ich weiss dass nicht jeder so eine Entscheidung nachvollziehen kann. Trotzdem bin ih kein schlechter Mensch..
Viele Grüsse


06.12.2012, 15:23
Profil E-Mail senden

Registriert: 06.12.2012, 01:51
Beiträge: 3
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1982
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Abbruch am Freitag
Hallo Jessica, danke für deine Antwort...
Es gäbe sicherlichndiese Tests, die wären so in der Mitte des 4. Monats. Meine fA meinte allerdings das auch diese Untersuchungen nicht volle Gewissheit bieten könnten. Und falls dann in dieser zeit einer der Tests negativ ausfallen würde, ich glaube so eine spätabtreibung möchte ich dem Baby und mir nicht antun...
Ich bin kein schlechter Mensch, ich hoffe ich werde es irgendwann mir selbst verzeihen und das kleine auch...
Liebe Grüsse..


06.12.2012, 16:41
Profil E-Mail senden
Gründerin

Registriert: 03.02.2004, 03:00
Beiträge: 5491
Wohnort: Hamm Westfalen
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1981
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Abbruch am Freitag
Liebe Fenmai,

natürlich bist du kein schlechter Mensch und ich will gar nicht versuchen dich in die eine oder andere Richtung zu bewegen ich möchte nur das du dir deiner Entscheidung sicher bist.

Es ist eine ganz furchtbare Situation und ich kann gut verstehen, wenn man das alles irgendwie schnell hinter sich bringen will, damit es schnell vorbei ist. Aber noch hast du die Möglichkeit vielleicht noch mal einen anderen FA aufzusuchen oder eine Beratungsstelle aufzusuchen. Damit du wirklich Gewissheit hast und du für dich die richtige Entscheidung trifft und auch nachher gut damit leben kannst. Überstürze nichts was du dir nachher vielleicht vorwirfst. Verstehe mich nicht falsch, ich möchte nur nicht dass du nachher dir Vorwürfe machst, dass du dich nicht vielleicht doch noch an anderer Stelle beraten lassen hast.

Ein Abbruch umso später ist natürlich noch schwieriger, aber du bist in der 8. Woche, da spricht nichts dagegen vielleicht noch eine Woche zu warten. Aus deinen Zeilen liest sich so viel Verzweiflung, Traurigkeit und Hilflosigkeit. Gerade so eine Entscheidung bei dem Wunschkind treffen zu müssen ist so furchtbar bitter, drum sollte sie wohl durchdacht sein.

Du musst dich damit auseinandersetzen wie es dir nachher gehen wird, wie alt ist euer Kind? Bist du daheim oder berufstätig? Wie steht der Vater dazu, zu dir? Ist er dir ein liebevoller und verständnisvoller Partner in der Situation, die sicher auch sehr schwer für ihn ist?

Ich bin in Gedanken bei dir, herzlichst, Jessi


07.12.2012, 00:15
Profil E-Mail senden ICQ YIM Website besuchen

Registriert: 22.06.2008, 22:37
Beiträge: 201
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Abbruch am Freitag
Hallo Fenmai,
wie sehr Dich das Ganze umtreibt, davon ist etwas zu spüren zu welcher Nachtzeit Du hier schreibst.
Du bist kein schlechter Mensch. Wenn Dir die Entscheidung jetzt schon weh tut, wie soll dies dann anschließend sein? Denn wenn das Herz weh tut, dann zählen die logischen Argumente des Verstandes nur noch wenig.
MfG Chiara-Fiona


08.12.2012, 23:31
Profil

Registriert: 10.12.2012, 12:45
Beiträge: 12
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1976
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Abbruch am Freitag
Hallo, Fenmai, wie ist es denn bei dir geworden und wie geht es dir jetzt?


12.12.2012, 12:29
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: