Aktuelle Zeit: 11.12.2019, 13:20




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
 Bin mit dem 4.kind schwanger 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 26.06.2006, 03:00
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Beitrag Bin mit dem 4.kind schwanger
Mein mann uns ich waren ganz überrascht als der test positiv ausfiel. denn ich hatte eigendlich die pile danach genommen.

Mein mann will das kind nicht, aber ich schon. wenn ich daran denke das ich das eigene kind umbringen muss, dann wird mir ganz schlecht dabei.
wir haben schon drei kinder im alter von 5.4 und 1 jahr. Mein mann hat angst das wir das finanziell nicht schaffen können.Ich denke mal das wir das schaffen denn wenn man drei groß bekommt, dann klappt auch noch ein viertes.
aber er meint weil wir uns dann ein neues auto kaufen müssten das es zuviel wäre.
Wir haben jetzt ein kombi und da passt kein 4 kind rein, deshalb müßte man dann ein größeres kaufen.
ich weiß nicht was ich machen soll.
Wenn ich das kind will hat mein mann gesagt dann muss ich das alleine bekommen, aber dann bin ich mit 4 kindern alleine da. Und das kann ich nicht schaffen.
Ich weiß nicht weiter.
Am mittwoch habe ich das beratungsgespräch, und ich habe wahnsinnige angst


26.06.2006, 13:04
Profil
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Was hast du den da für ein mann?!?!
Er würde dich wirklich allein lassen wenn du das kind bekommst? ich mein bitte ihr habt doch schon 3 kinder, meint er es würde ihm geldmäßig besser gehen wenn er dich mit 4 kindern Verlässt?!?!
Wo ein wille ist ist auch ein weg, das hab ich zuspät gemerkt!! hör auf dein herz!!!! wenn du es willst, dann bekomm es!!! wenn nicht, dann musst du eben den AB machen.... aber bitte überleg es dir und hör auf dein herz!!!!!!!!!!!!!!!!

Drück dir die daumen das du das richtige machs!!

Liebe Grüße!!


26.06.2006, 13:34

Registriert: 04.01.2006, 03:00
Beiträge: 610
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Liebe sonja,

ich finde es sehr schade, dass dein Mann so reagiert, aber er fühlt eben noch nicht diese Nähe zu diesem Kind, die du spührst. Ihr beide lebt in einer Partnerschaft und da sollten die Bedürfnisse von euch beiden eine Rolle spielen und nicht nur sein.

Da scheinbar für ihn hauptsächlich finanzielle Aspekte gegen dieses Kind sprechen, ist es sehr wichtig, dass du/ihr den Beratungstermin wahrnehmt. Frag dort, was dir für finanzielle Möglichkeiten zustehen.

Wenn du dich nur ihm zuliebe für einen abbruch entscheidst, wird das eure Beziehung unheimlich belasten, vielleicht würde sie es auch nicht überstehen. Deshalb entscheide bitte für dich allein! Was willst du? Das hast du ja eigentlich schon geschrieben. Du willst dein Kind, und wenn du es jetzt gehen lassen würdest, würde dein herz immer nach deinem Kind schreien.

Ich wünsche dir eine Entscheidung, mit der DU leben kannst, denn du wirst letztendlich die Hauptlast von beiden möglichen Entscheidungen tragen!

Lg Lia


26.06.2006, 14:54
Profil E-Mail senden ICQ

Registriert: 18.09.2005, 03:00
Beiträge: 61
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Hallo,

ich habe vier Kinder und man schafft es. Treib nicht für deinen Mann ab deinen das würdest du bereuen. Du willst das Baby dann bekomm es.
Ich habe mein 5 Kind Abtreiben lassen ich stand aber zu meiner entscheidung.
Hör auf dein Herz.

bibi


26.06.2006, 15:22
Profil

Registriert: 26.06.2006, 03:00
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Ich weiß nicht, schafft man das denn wirklich finanziell mit vier kindern??
Ich mein ich habe da im moment nur positive gedanken.
Auch wenn er allein verdiener ist.
Noch haben die kinder ja auch keine eigenen wünsche, das kommt ja erst in der schule.
Im moment ist es so das mein mann mit mir überhaupt nicht redet. Er sagt garnichts zu mir, da weiß ich noch nicht mal wie ich mit ihm da noch drüber reden soll.
Beim Gespräch bin ich auch alleine, aber da werde ich aufjedenfall hingehen.


26.06.2006, 19:35
Profil

Registriert: 20.05.2006, 03:00
Beiträge: 127
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Liebe Sonja!

Auch ein "Wilkommen im Forum" von mir. Ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen.

Ich glaube Dein Mann hat Angst. Er versucht jetzt erst mit sich und seinen Gefühlen ins Reine zu kommen. Sage ihm wie Du empfindest, in der Hoffnung das auch er sich öffnet und Dich an seinen Ängsten teilhaben lässt. Nur gemeinsam findet Ihr die für Euch richtige Entscheidung.

Wie war denn Eure Ehe vor der jetzigen SS. War da bei Euch alles intakt, so dass Du sagen kannst ihr habt über alles gesprochen?

Lieben Gruß

Lavendula


26.06.2006, 20:20
Profil

Registriert: 26.06.2006, 03:00
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Wir hatten mal ziemlichen stress gehabt, kommt nach 6 jahren ehe auch mal vor aber jetzt vrstehen wir uns seit über einem halben jahr schon wieder so gut wie es mal war, und wir haben uns immer vorgenommen über alles zu reden.


27.06.2006, 00:53
Profil

Registriert: 20.05.2006, 03:00
Beiträge: 127
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Guten Morgen Sonja!

Ja, Reibereien in einer Ehe sind völlig normal und das ist auch gut so, denn nur daher weiß man was man ändern oder besser machen kann. Mein Standpunkt zum Thema Ehe: Eine gute Ehe setzt eine Aneinanderkettung vieler Kompromisse voraus. Dazu ein großen Schuss Liebe und gaaaaaanz viel Verständnis. Das nur kurz dazu.

Ihr solltet jetzt eine Basis finden, um über diese Situation zu reden. Ihr beiden müsst Euch dafür öffnen. Letztendlich ist es Deine Entscheidung. Aber nur gemeinsam könnt ihr sie meistern. Versuche mit ihm zu reden!

Ich schicke Dir ganz viel Kraft für die Entscheidungsfindung.

Lieben Gruß

Lavendula


27.06.2006, 10:22
Profil

Registriert: 12.04.2006, 03:00
Beiträge: 214
Mit Zitat antworten
Beitrag 
schade das dein mann so reagiert..
das w ichtigste ist, hör auf dein herz, und das steht ja bei dir schon eindeutig fest, was es sagt..

die finanziellen aspekte lassen sich sicherlich lösen, geh von daher auf jeden fall zur beratung.. und wenn die nicht gut ist, geh nocheinmal zu einer andren..
es wäre denk ich auch gut, wenn dien mann da mitgehen würde..

ich wünsche dir ganz ganz viel kraft

star


27.06.2006, 13:01
Profil E-Mail senden
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Hallo!
Man packt es auch mit 4 kinder!!!! Ich erwarte mein 7. dachte auch erst an einen AB doch habe mich dafür entschieden.
Ich bin seid 14 Jahren glücklich verheiratet und unsere Kids sind zwischen 15 und 3 Jahre alt.Finazielle sind wir ausser aufs Kindergeld auf uns alleine gestellt. Mein Mann verdient recht gut und ich gehe im Moment vormittags arbeiten und abends gehe ich auf 400 Euro noch putzen. Solche Tätigkeiten die man mit Kindern vereinbaren kann gibt es immer.
Zum Auto wir hatten damals bei 4 Kids auch nur einen Combi, ich hatte dann hinten immer noch eins auf dem Schoss, gut eine Löung ist das nicht,aber ich denke einen 7 sitzer wie den Zafira gibts ja auch schon länger und somit günstiger.
Deinen Mann kann ich nicht verstehen, klar hat er vielleicht eine andere Meinung wie du aber dich dazu zwingen kann er doch auch nicht. Rede nochmal mit ihm! Ich finde es sehr wichtig das beide Patner in einer solchen Situation zusammen halten!
Kopf hoch Du schaffst das!!!!
Gruss samelly


27.06.2006, 17:11

Registriert: 28.08.2005, 03:00
Beiträge: 279
Wohnort: Bergen
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Liebe Sonja,

also, ich sag Dir ganz ehrlich, ich weiß nicht ob es mit 4 Kindern zu schaffen ist, aber ich denke es eigentlich schon. Du hast Dich für Dein Kind entschieden, also rate ich Dir, es auch zu bekommen. Ich habe auch abgetrieben, weil ich dazu gedrängt wurde, und ich bin fast dran kaputt gegangen. Ich habe es nur geschafft, weil ich meinen jetzigen Freund in meiner sehr schlimmen Phase kennegelernt habe, ihm gleich davon erzählte, und er mir sehr geholfen hat. Nur aus diesem Grund komme ich heute damit klar.
Entscheide für Dich, und lass Dich nicht drängen!!!
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für Deine Entscheidung, die für Dich die richtige ist.
Ganz viele liebe Grüße Sammy


27.06.2006, 20:57
Profil

Registriert: 26.06.2006, 03:00
Beiträge: 4
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Ich wollte mich bei euch allen bedanken.
Eure antworten haben mir geholfen und mein mann hat hilfe von einem sehr guten kumpel bekommen, die beiden haben lange geredet und mein mann will das kind.
Er hatte einfach nur angst.
Und namen hat er auch schon ausgesucht.

Vielen dank nochmal.


28.06.2006, 10:12
Profil
Mit Zitat antworten
Beitrag 
hey sonja!
das ist ja klasse!!!!
ich weiß, wenn ihr zusammenhaltet, dann schafft ihr das!

alles, alles gute, viel kraft und mut und eine schöne schwangerschaft wünscht

melli


28.06.2006, 10:24

Registriert: 20.05.2006, 03:00
Beiträge: 127
Mit Zitat antworten
Beitrag 
Liebe Sonja!

Als ich gerade Deine Zeilen gelesen habe, hat mein Herz einen ganz großen Freudenhüpfer gemacht. Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich freue. Ich wünsche Dir alles, alles und nochmal alles Gute.

Lieben Gruß

Lavendula


28.06.2006, 14:30
Profil

Registriert: 12.04.2006, 03:00
Beiträge: 214
Mit Zitat antworten
Beitrag 
auch von mir alles alles liebe *knuddel*
freu mich für euch


28.06.2006, 14:57
Profil E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: