Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 07:48




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Ich habe keine Wahl 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht

Registriert: 05.02.2018, 23:53
Beiträge: 1
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 82
Mit Zitat antworten
Beitrag Ich habe keine Wahl
Hallo ich wollte mich hier einmal austauschen vielleicht gibt es Frauen die ähnliche Erfahrungen haben?!
Zuerst meine Geschichte : Ich habe 3 Kinder zur Welt gebracht jedes Kind hat einen anderen Vater ist aber in der Beziehung entstanden. Diese sind aber in der Schwangerschaft oder kurz danach zerbrochen. So das ich alleine mit den 3 bin... Und nun in elternzeit von h4 leben muss. Bei der letzten Schwangerschaft habe ich auch über einen Abbruch nachgedacht weil als ich von ihr erfuhr war gerade Schluss. Die Schwangerschaft war mit panikattacken gespickt und nach 48 St Geburt war ich monatelang körperlich am Ende. Ein Freund begleite mich in der Schwangerschaft und bei der Geburt. Mit diesem Freund war ich ein Jahr zuvor zusammen gewesen... Aber seine extreme Eifersucht und der drang mich dahingehend extrem kontrollieren zu wollen, brachte die Beziehung zum scheitern. Mach der Trennung damals rief er aus lauter Rache und weil ich mich komplett ihm entzogen hatte das Jugendamt an und behauptete ich würde meine Kinder schlagen... Nach Prüfung des Amtes war das natürlich ausgeschlossen! Doch nach der Begleitung der Schwangerschaft und ernsthafter Entschuldigungen verzieh ich ihm... Er liebte die Kinder und meine kleine Tochter... Als sie dann ca 4 Monate alt war kamen wir wieder zusammen. Er wünschte sich noch eigene Kinder und war toll zu dem Baby.. Ich stillte bekam keine Regel. Aber wir ließen es dann drauf ankommen er hatte seine Wohnung gekündigt einen Job hier in der Stadt in Aussicht. Dann ging es wieder los. Kontrolle Eifersucht. Ich hatte mich mit dem Sportlehrer meines Sohnes unterhalten schon wurde mir ein Verhältnis unterstellt. Mit fakeprovielen in sozialen Netzwerken spionierte er mir nach.. Auch seine Freunde wurden kontrolliert ob sie ihn Hintergehen. Ich bekam meine periode... Dann nicht mehr machte 2 ss Tests nichts.. Dann ging ich zum doc geschätzt 12 Tage nach ausbleiben der men's ein test und ein Ultraschall blieben negativ ich war beruhigt nach den Streits wollte ich nun doch kein Kind mehr mit ihm. Währe eine Schwangerschaft festgestellt worden hätte ich sie beendet. Aber so war ich sorgenfrei.. Die Beziehung zerbrach ich wollte KEINEN Kontakt mehr und bat um Ruhe. Wurde aber wochenlang übelst beschimpft... Dann kamen wieder Blumensträuße mit liebesschwühren und d Entschuldigungen. Telefon terror ich ging nicht mehr ran. Dann der Schock ich hatte ein komisches Gefühl, kaufte mir einen test positiv 2 mal.. heute beim doc die Bestätigung 19 woche. Dh der andere arzt hatte trotz Schwangerschaft nichts festgestellt. Nun ist es für deutschland zu spät nächste donnerstag hab ich einen termin in Holland. 4 kinder alleine schaffe ich nicht was noch schlimmer ist währe lebenslanger terror mit falschen Anschuldigungen bei Ämtern etc. Und das Kind währe legitimes Druckmittel. Ich fühle mich schrecklich Ich wähnte mich in Sicherheit und merkte nix. Mich plagt die Schuld aber bei dem Terror der dann käme bin ich irgendwann so durch das ich mich evtl. Nicht mehr um meine 3 Kids kümmern kann.


06.02.2018, 00:35
Profil E-Mail senden

Registriert: 20.02.2017, 11:52
Beiträge: 8
Geschlecht: weiblich
Mit Zitat antworten
Beitrag Re: Ich habe keine Wahl
Liebe Kikima,

ich lese Deinen Beitrag erst jetzt so spät. Hier im Forum hat Dir ja gar keiner geschrieben. Das tut mir leid. Gerne hätte ich Dir früher geschrieben. Wie geht es Dir denn mittlerweile? Was für einen Schrecken musst Du bekommen haben, als Du erfahren hast, dass Du schwanger bist.
Warst Du letzten Donnerstag in Holland? Wie geht es Dir damit? Ich stelle mir diesen Schritt gar nicht leicht vor. Oder hast Du den Termin doch nicht wahrgenommen? Und sitzt jetzt Zuhause und hast ganz viel Stress in Dir?
Meine Liebe, magst Du nochmal schreiben? 

Ganz liebe Grüße von mir, Freedom


12.02.2018, 11:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: