Aktuelle Zeit: 21.07.2019, 04:02




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Presseanfrage: junge Magazin der Süddeutschen Zeitung 

Werbung wird nicht durch www.nachabtreibung.de bereitgestellt, sondern durch Google.
Autor Nachricht
Gründerin

Registriert: 03.02.2004, 03:00
Beiträge: 5491
Wohnort: Hamm Westfalen
Geschlecht: weiblich
Geburtsjahr: 1981
Mit Zitat antworten
Beitrag Presseanfrage: junge Magazin der Süddeutschen Zeitung
Hallo, mein Name ist Berit Dießelkämper und ich arbeite für jetzt, das junge Magazin der Süddeutschen Zeitung. Es gibt immer weniger Ärzte, die Schwangerschaftsabbrüche vornehmen und ich würde sehr gerne mit jemandem sprechen, die für einen Schwangerschaftsabbruch sehr weit fahren musste und dadurch alles noch ein wenig schwieriger gemacht wurde. Ich möchte verstehen, was es für Frauen, die sich gegen eine Schwangerschaft entschieden haben, bedeutet nicht in ihrer Nähe versorgt werden können – auch, um das Problem sichtbar zu machen. Das kann natürlich auch anonym sein, ich möchte wirklich niemandem Schaden, sondern die Problematik darstellen.

Ihr könnt mir bei Fragen auch gerne erst einmal schreiben unter berit.diesselkaemper@sz.de

Liebe Grüße,
Berit


12.02.2019, 19:09
Profil E-Mail senden ICQ YIM Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: